Nüscht los in der Oberlausitz? Veranstaltungsempfehlungen


Denkste – es ist sogar jede Menge los. Nur: leider ist es nicht immer leicht zu erfahren, wo und wann spannende Veranstaltungen stattfinden. Und deshalb habe ich Dir schon einmal ein paar zusammengestellt.

24/11/2017 at 8:00am
Steinhaus BautzenSteinstraße 37
Bautzen, 02625
Get Directions
Die sechste Ausgabe der ultimativen Crossover-Abendshow für Text und Performance und Rotwein! . Gut abgehangen, trotzdem extremly-fresh, vegan, überregional und in einem garantiert regiefreien Zustand. Ein Abend für Text und Unterhaltung, Theater und Show, Lachen und Weinen. Es sind auch alle jene herzlich eingeladen, die ihre Geschichten spontan an diesem Abend vor heimischem Publikum vortragen.

Andreas "Spider" Krenzke, ehemaliges festes Mitglied der Berliner Surfpoeten sowie Gründer der Berliner Lesebühne „LSD – Liebe statt Drogen“ ist einer der bekanntesten Autoren der Berliner Lesebühnenszene. Er ersinnt wunderbar skurrile Welten in Schräglage, trägt mit lockerer Berliner Lässigkeit vor, vollendet verfremdet serviert. Zudem ist Krenzke jeden 2. Mai politisch wahrnehmbar aktiv, wenn er und Ahne (Arne Seidel) sich bei der in Berlin stattfindenden Demonstration anlässlich des Internationalen Kampf- und Feiertages der Arbeitslosen engagieren.

-> www.andreaskrenzke.de

Der Saarländer Axel Krüger kann – nach eigenen Angaben – im Prinzip nichts. Das allerdings sehr charmant. Seit seinem Übergang von der Croissant-Sucht zur Rotweinabhängigkeit pendelt der Dauerläufer zwischen allen Fronten, beleidigt in seinen Kolumnen aufrechte Demokraten und verteidigt vehement das Recht auf Blödheit. Nachdem dem Regierungsversprecher von 1989 zog er vom moralisch verrotteten Freiburg/Breisgau nach Görlitz – eine Stadt, die seiner Sehnsucht nach Behäbigkeit weitgehend entspricht.

Der Görlitzer Popliterat Mike Altmann wuchs als egoistisches Einzelkind auf, das sich bereits mit sechzehn Jahren vom elterlichen Taschengeld unabhängig machte. So verdingte er sich als freier Schreiberling bei der Sächsischen Zeitung. Nachdem Altmann den Weltfrieden im Freizeitbüro des Jägerbataillons 581 Berlin erfolgreich sicherte, beendete er nach nur einem Tag sein Fernstudium in Politik und Geschichte und erfand das lebenslange Lernen ohne Zeugnis.
Beide Herren stehen als „Krüger und Altmann“ stehen seit 2011 gemeinsam auf der Bühne. Ihre Lesebühne „Hospitalstraße“ ist eine Institution in der Görlitzer Kleinkunstszene.

-> http://wortesaal.blogspot.de/
-> http://kostblog.de/

Das Berliner Improvisationstheater „Foxy Freestyle“ hält seit über zehn Jahren das Hauptstädter Publikum bei Laune. Spontane Überraschungen, komische Szenen, berührende Storys sind das Markenzeichen dieser Gruppe.

-> http://foxy-freestyle.de/

Einlass: 19:00 Uhr
Programmdauer: 2,5 Stunden mit Pause
Abendkasse: 12,00 EUR / 8,00 EUR ermäßigt (kein Vorverkauf)
24/11/2017 at 10:00pm
JUZ HOLZ NieskyMuskauer Straße 23a
Niesky, 02906
Get DirectionsTicket Info
Du engagierst dich in einem Jugendclub, einer Jugendinitiative, einem Verein oder beim Organisieren von Veranstaltungen? Du könntest in dem einen oder anderen Bereich noch etwas Wissen gebrauchen? Dann wähle zwischen unseren Workshops, die im Zeitraum von Oktober bis Dezember im Landkreis Görlitz stattfinden. Bei der Anmeldung kannst du Fragen stellen oder Interessen angeben, damit die Referent*innen im jeweiligen Workshop genau auf deine Themen eingehen können. Alle Preise beinhalten Skripte, Getränke, Snacks und Mittagessen (vegan)

Du würdest gerne Wissen wie die Musikanlage (die PA) für das Konzert oder die Party aufgebaut werden muss. Und wie die PA bedient und eingestellt wird? Dann bist du hier genau richtig! Wir wollen euch an diesem Workshop-Wochenende die Grundlagen der Tontechnik etwas näher bringen.

In diesem Workshop erwarten dich folgende Themen:
• Lautsprecher
• Beschallungstechnik
• Mikrofone
• Funktion und Bedienung von Mischpulten

Zeit: jeweils 10:00 bis 16:30 Uhr

Teilnahmezahl: max. 6

Kosten: 30,- EURO

Referenten:
Sebastian Höbler und Sebastian Schwalbe


Bitte achtet darauf, dass die verbindliche Anmeldung nur unter dem verlinkten Formular ("Eintrittskarten verfügbar") möglich ist.

Unsere Workshop-Reihe wird gefördert durch die Stiftung Lausitzer Braunkohle.
25/11/2017 at 10:00am
NostromoCottbuser-Str. 21
Görlitz, 02826
Get Directions
"Man nehme gestandene Leute, spiele Guns´n´Roses, Nirvana, und Rage Against The Machine und ZACK sind alle wieder 16. So schön, kannst du dir nicht ausdenken!" 🙂

Mit dieser Party wollen wir allen denjenigen eine Freude bereiten, die auf rohe und ungeschliffene Gitarrenklänge stehen und unkonventionelle Subgenre der 80er und 90er mögen.

Unser DJ Spikey aus Dresden wird euch an diesem Abend mit Grunge, Alternative und Rock beschallen, dass sich die Balken biegen. Ihr dürft also gespannt sein, frei nach dem Motto:
"Come as you are"

Achtung!! An diesem Abend P18 und Ausweiskontrolle!!

Start 22.00 Uhr
Eintritt 5€
27/11/2017 at 6:30am
Camillo - Kino und KneipeHandwerk 13
Görlitz, 02826
Get Directions
Queer in Sachsen? Trifft das euer Interesse? Lesbisch, schwul, bi, Trans* und Inter* - Na logisch, denkt ihr?

Ihr engagiert euch ehrenamtlich oder hauptamtlich für gesellschaftliche Vielfalt, tretet ein für ein respektvolles Miteinander, sensibilisiert für Diskriminierung, Ausgrenzung und Ausschluss von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen in unserer Gesellschaft? Oder wollt dies zukünftig in und um Görlitz oder für euren Landkreis tun?

Wir möchten euch und eure Anliegen, Ziele und Projekte kennenlernen.

Die LAG Queeres Netzwerk Sachsen, der Vielfalter und der Filmclub von der Rolle ´94 laden dazu herzlich zu einem Vernetzungstreffen nach Görlitz ein.

Teilt uns eure Bedarfe, eure Erfolge und Wünsche in euren Städten, euren Vereinen und Initiativen mit. Gemeinsam mit euch wollen wir über gemeinsame zukünftige Projekte in Stadt und Landkreis Görlitz ins Gespräch kommen.

Vernetzung jetzt, denken wir. Wir freuen uns auf euch!
28/11/2017 at 2:00am
Deutsch-Sorbisches Volkstheater BautzenSeminarstraße 12
Bautzen, 02625
Get DirectionsTicket Info
SAVE THE DATE Die Partnerschaften für Demokratie (PfD) Bautzen veranstalten am 28.11.2017 von 14:00 – 18:00 Uhr die PfD-Demokratiekonferenz „Miteinander.Füreinander!Gegeneinander?“

Unter der Leitfrage: „Wie wollen wir zukünftig in Bautzen miteinander leben?“ wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, uns austauschen und ggf. neue Vorhaben auf den Weg bringen. Wir laden dazu ein, sich in die Gestaltung unserer Stadt einzubringen und freuen uns auf eine rege Beteiligung und gute Ideen.

„Miteinander.Füreinander!Gegeneinander?“

Gäste werden u.a. sein der Oberbürgermeister Alexander Ahrens sowie ein Vertreter des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Die Partnerschaften für Demokratie ist ein Bundesförderprogramm des Bundesministerium (BMfFSFuJ) zur Förderung lokaler Demokratieprojekte. Seit 2017 gibt es in Bautzen eine eigene Förderrichtlinie für Demokratieprojekte, Informationen und Beratung erhalten Sie über unsere Koordinierungs- und Fachstelle.

Veranstaltungstermin: 28.11.2017 14:00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen

Veranstalter sind die Partnerschaften für Demokratie Bautzen www.pfd-bautzen.de
01/12/2017 at 10:00pm
Ebersbach
Ebersbach,
Get DirectionsTicket Info
Du engagierst dich in einem Jugendclub, einer Jugendinitiative, einem Verein oder beim Organisieren von Veranstaltungen? Du könntest in dem einen oder anderen Bereich noch etwas Wissen gebrauchen? Dann wähle zwischen unseren Workshops, die im Zeitraum von Oktober bis Dezember im Landkreis Görlitz stattfinden. Bei der Anmeldung kannst du Fragen stellen oder Interessen angeben, damit die Referent*innen im jeweiligen Workshop genau auf deine Themen eingehen können. Alle Preise beinhalten Skripte, Getränke, Snacks und Mittagessen (vegan)

In diesem Workshop erwarten dich folgende Themen:
• Gründung
• Satzung
• Mitgliederversammlung
• Vorstand
• Haftung
• Versicherungen

Zeit: 10:00 bis 16:30 Uhr

Ort: wird verlegt nach Ebersbach (Ebersbach-Neugersdorf), der genaue Ort wird noch bekannt gegeben.

Teilnahmezahl: max. 10

Kosten: 20,- EURO, für die Jugendgruppe Ebersbach (Premium und CYT) frei

Referent: Rolf Adam
(Dipl. Verwaltungsbetriebswirt, Fachkraft für Soziale Arbeit, Geschäftsführer und Koordinator des Jugendring Oberlausitz e.V.)


Bitte achtet darauf, dass die verbindliche Anmeldung nur unter folgendem Formular möglich ist (http://flexjuma.de/cms/index.php?article_id=288&goback=285).
Facebook Kommentar

teilen mit