W DSL


Viele Wege führen ins Netz?

Das habe ich jedenfalls gedacht und musste mich eines Besseren belehren lassen, als ich Internet in meinem Häuschen auf dem Land in der Oberlausitz haben wollte. Also musste ich mich erst einmal schlau machen, welche Optionen und technischen Möglichkeiten für mich dort überhaupt zur Verfügung stehen und unter welchen Bedingungen. Damit Du nicht auch erst viele Stunden mit Recherchen verbringen musst, solltest Du auch in eine Gegend mit Funklöchern wollen, habe ich Dir hier eine nette kleine Übersicht zusammengestellt. Einwahl mit Telefonmodem oder ISDN (Schmalband) Es gibt tatsächlich noch Internet-Nutzer, die sich mit Telefonmodems (56 kbit/s) oder ISDN (zwei Kanäle […]

Mond und Kabel

Der Schmalbandatlas

Die DSL-Gallier in der Oberlausitz

Ich gehöre ja nicht zu den Leuten, die sich leicht entmutigen lassen, wenn ich mir erst einmal etwas in den Kopf gesetzt habe – zur Not würde ich mir selbst eine Leitung von Berlin in die Oberlausitz legen. Aber, da ich ja nicht die einzige mit diesem Problem bin, beschloss ich meine Fühler auszustrecken und nach Leidensgenossen und Alternativen zu suchen. Der Dickschädel im positiven Sinne scheint auch eine sächsische Eigenschaft zu sein, die ich von meinem Vater geerbt habe. Erst hörte ich von einem Spezialisten, einem Geheimtipp, der angeblich Antennen auf den Dächern installiert, damit die Leute doch ins […]